Von

Rechtsanwältin Corinna Ruppel

Legal tech

FACTO Financial Services AG Insolvenz

Facto Financial Services AG, Help-Check, Alfin24 oder Verbraucherhilfe24, das sind nur einige Namen im Zusammenhang mit sogenannten Legal Techs. Bekannt sind sie als Rechtsdienstleister im Internet. Die Facto Financial Services AG hat am 27.07.2018 Insolvenz angemeldet. Eine vierstellige Zahl von Kunden mit Lebensversicherungen betroffen. Die Insolvenz von Facto hat die Diskussion um Legal Techs erneut […]
Weiterlesen
Container

P&R Container – Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Am 24.07.2018 wurde die Eröffnung des Insolvenzverfahrens der P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs GmbH, der P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs GmbH und der P&R Transport Container GmbH beschlossen. Damit können die nunmehr 54.000 Anleger bis zum 14.09.2018 ihre Forderungen gegenüber den Gesellschaften anmelden. Die ersten Gläubigerversammlungen finden am 17. und 18.10.2018 in München statt. In […]
Weiterlesen
Finanzmarkt

Zinscap – Zinssicherungsgebühr bei Verbraucherdarlehen

Ist eine Zinscap – Zinssicherungsgebühr bei Verbraucherdarlehen zulässig? Mit dieser Frage hat sich der BGH in seinem Urteil vom 05.06.2018 (XI ZR 790/16) beschäftigt. Geklagt hatte der Verband „Schutzgemeinschaft für Bankkunden“. Zur Beurteilung lag ein Kreditvertrag der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apo Bank) vor. Diese verwendete bei Darlehen mit variablen Zinssätzen vorformulierte Klauseln. Die Parteien […]
Weiterlesen
Anwalt

Wie finde ich einen guten Anwalt?

Wir bei CDR-Legal befassen uns seit Gründung unserer Kanzlei immer wieder mit den Fragen: Was ist ein guter Anwalt und was macht ihn aus? Wie finden Mandanten (das sind die Kunden der Anwälte) einen guten Anwalt? Wie finden Anwälte die richtigen Mandanten? Sinnvolle Antworten dazu kann man nicht googeln – probieren Sie es aus! Also […]
Weiterlesen
Kreditvertrag Verjährung

Widerruf eines Darlehensvertrages wegen fehlender Pflichtangaben

Das Landgericht Hamburg (303 O 109/17) hat den Widerruf eines Darlehensvertrages der Sparkasse Harburg-Buxtehude bestätigt. Das Gericht hat festgestellt, dass die zuständige Aufsichtsbehörde in dem Kreditvertrag nicht angegeben wurde und der Darlehensnehmer daher nach wie vor zum Widerruf berechtigt ist. Viele Darlehensnehmer stellen sich die Frage, ob das Urteil auch für sie von Relevanz ist. […]
Weiterlesen
Container

P&R Insolvenz – zweite Stellungnahme des Insolvenzverwalters Jaffé

Bei der P&R Insolvenz wird das Ausmass der wirtschaftlichen Probleme immer deutlicher. Wir hatten bereits über die Insolvenzeröffnung (hier) und die erste Stellungnahme des Insolvenzverwalters Jaffé (hier) berichtet. Nun befasst er sich in seiner zweiten Stellungnahme mit dem Containerbestand. Eine Frage die entscheidend ist für das weitere Schicksal der Gesellschaften und das Investment der 52.000 […]
Weiterlesen
Kreditvertrag Verjährung

Widerruf von Fernabsatz Darlehensverträgen

Der Widerruf von Fernabsatz Darlehensverträgen, die in der Zeit von Ende 2002 bis Mitte 2010 abgeschlossen wurden, ist möglicherweise nach wie vor möglich. So berichtet das Handelsblatt am 09.05.2018, dass es Anwälten zufolge doch noch eine Chance gäbe, aufgrund von Formfehlern teure Altverträge zu kündigen. Was steckt dahinter?  „Ewiges Widerrufsrecht“ bis zum 21.06.2016 Bis zum […]
Weiterlesen
Schiffsfonds

MPC Santa R Schiffe – Rückforderung von Ausschüttungen

Video Einleitung zum Thema „MPC Santa R: Was tun wenn Ausschüttungen zurück gefordert werden?“ von Rechtsanwältin Corinna Ruppel Anleger der MPC Santa R Schiffe werden seit Jahresbeginn von den Rechtsanwälten Münzer Böhm zur Rückzahlung von Ausschüttungen aufgefordert. Für viele Anleger ist dies sehr unerfreulich, liegen die Ausschüttungen doch schon Jahre zurück und haben sie bereits umfangreiche […]
Weiterlesen
Container

P&R Insolvenz – erste Stellungnahme des Insolvenzverwalters Jaffé

Die P&R Insolvenz schreitet voran. Wir hatten bereits über die Eröffnung des Verfahrens (hier) und mögliche rechtliche Probleme (hier) berichtet. Nun hat der Insolvenzverwalter Jaffé eine erste Stellungnahme veröffentlicht. Danach sieht er seine vordringliche Aufgabe darin, das Vermögen im Interesse aller Anleger und Gläubiger zu sichern und zu erhalten. Die Sichtung der Unterlagen zusammen mit […]
Weiterlesen
Goldbarren

Cosma Gruppe Gold – Update

Die Cosma Gruppe ist insolvent. Darüber hatten wir bereits hier berichtet. Im Zusammenhang mit der Cosma Gruppe gibt es nunmehr die ersten Urteile. Das Landgericht Mannheim hat gegen einen der Verantwortlichen der Cosma Gruppe eine Haftstrafe von sechs Jahren und sechs Monaten verhängt. Er soll den Kunden vorgespiegelt haben, dass die C-GmbH zu einer überregional […]
Weiterlesen
1 14 15 16 17

Die Autorin

Corinna Ruppel – Rechtsanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Rosenheim (Oberbayern)

Corinna Ruppel nutzt ihre Fachexpertise aus ihrer langjährigen Tätigkeit als Kreditspezialistin und Syndikusanwältin, um Privatpersonen und Unternehmen in allen Fragen rund um Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Insolvenzrecht zu beraten und zu vertreten. Dabei legt sie besonderen Wert auf Transparenz und eine vertrauensvolle Basis dem Mandanten gegenüber.

Ihr kostenloses Erstgespräch:
08031 / 7968029

Die Kanzlei

Persönliche Betreuung
Über 20 Jahre Erfahrung
Ex-Bankmitarbeiterin
Deutschlandweite Vertretung
Kostenloses Erstgespräch

Bekannt aus

Bekannt aus Kommentar der Frankfurter AllgemeinenBekannt aus Kommentar Süddeutschen