Gold online kaufen – Vorsicht beim Anbieter

6 Merkmale auf die Sie bei einem Goldanbieter unbedingt achten sollten

Eine Goldanlage gilt allgemein als sichere Investition.

In jüngster Vergangenheit gab es aber immer wieder Schwierigkeiten. Wer hofft, ein außerordentlich vorteilhaftes oder günstiges Angebot gefunden zu haben wird oft enttäuscht und erwirbt nicht selten stattdessen eine risikoreiche Kapitalanlage. Kurzweilige Online Shops vermarkten sich als seriöse Edelmetallanbieter und bieten besondere Anlagemöglichkeiten an, die letztendlich zum Nachteil der Kunden führen. Oft erleiden die Anleger einen Totalverlust.

Attraktive Anlagemöglichkeiten

Günstige Preise oder attraktive Anlagemöglichkeiten sind das Aushängeschild von unseriösen Goldhändlern.

Die Unternehmen stellen für einen späteren Zeitpunkt eine Bonifikation in Aussicht. Die Unternehmen bieten ihren Kunden an dieser Stelle eine hohe Gewinnspanne an. Was als sichere Investition verkauft wird, ist allerdings eine risikoreiche Anlage mit einem hohen Maß an Spekulation. Das Gold wird z.B. nach einem hausinternen Verkaufskurs abgegeben, der über dem aktuellen Marktwert liegt.

Im Gegenzug soll eine nachgelagerte Zusage dafür sorgen, dass für die Kunden am Ende ein Gewinn bleibt. Doch die Unternehmen schaffen es häufig nicht, die versprochene Rendite mit ihrem System zu erwirtschaften und den Bonus auszuzahlen. Sie müssen Insolvenz anmelden. Zuletzt z.B. bei der DWL Deutsche Wertlager GmbH und der COSMA Gruppe.

Günstige Preise

Außerdem kommt es immer wieder vor, dass Kunden ihr Gold zu einem besonders günstigen Preis erwerben, die Ware aber nie erhalten. Versuche von Kontaktaufnahmen sind im Nachhinein meist nicht mehr möglich oder die angegebenen Kontaktdaten stimmten von Anfang an nicht.

Auftritt im Internet

Die Betrüger gestalten ihre Webseite mit viel Sorgfalt. Die Unternehmen verwenden Bilder anderer, seriöser Anbieter und fälschen sogar Gütesiegel und bekannte Qualitätszeichen. Auch Kundenbewertungen werden erfunden, die den Online Shop als besonders seriös auftreten lassen. Nach einiger Zeit ist dieser allerdings nicht mehr zu erreichen, die Webadresse existiert nicht mehr. Die Polizei Niedersachsen hat in seinem Ratgeber Internetkriminalität – Fakeshops einige nützliche Hinweise. Auf der Seite Gold.de finden Sie außerdem eine Liste mit Namen von Fakeshops.

Komplexe Unternehmensstrukturen

Für die Gründung eines Unternehmens im Vertrieb und der Lagerung von Edelmetallen brauchen die Geschäftsführer nur einen Gewerbeschein. Eine offizielle Institution, die die Qualität des Goldes oder der Unternehmensprozesse überprüft, gibt es nicht. Häufig ist der Anbieter mit vielen anderen Unternehmen vernetzt und Bestandteil einer unüberschaubaren Unternehmensgruppe. Wenn die wirtschaftliche Lage dann zu angespannt wird, melden in vielen Fällen die Unternehmen sogar Insolvenz an, ohne dass es der Unternehmensgruppe schadet.

Für die Herausgabe des eigenen Goldes müssen die Kunden in solchen Fällen exakt nachweisen können, welche Goldbarren ihnen gehören. Haben sie keinen Zugriff mehr auf die Seriennummer, ist das so gut wie nicht möglich. Wenn das Gold überhaupt noch da ist.

Auf die Webadresse achten

Im Handel um das Edelmetall werden auf dem deutschen Markt häufig Webadressen verwendet, die nicht über die Endung „.de“ verfügen. Meistens werden Käufer mit besonders günstigen Preisen und bezahlten Anzeigen in den Suchergebnissen von Suchmaschinen sowie Banner/Display Werbung zu ihrem Online-Shop gelockt. Seriöse Anbieter hingegen weichen mit ihrem Angebot preislich kaum vom Marktwert ab und vermeiden aufdringliche Werbung.

„Mysteriöse“ Telefonanrufe

Seriöse Anbieter werden Sie niemals ohne Aufforderung anrufen. Hände weg von unerwünschten Anrufen. Auch der Hinweis auf eine seltene Gelegenheit, einmalig und nur kurzfristig zu erwerben, sollte Sie stutzig machen. Aufforderung zu „konspirativen“ Treffen, unter vier Augen, sollte Sie endgültig davon überzeugen, dem Geschäft nicht näher zu treten.

Unser Rat

Grundsätzlich, Gold ist keine Spekulationsanlage, mit der Sie große Renditen erzielen können. Gold ist eine sichere Geldanlage, gerade weil es großen Marktschwankung nicht ausgesetzt ist. Es dient entweder zur Beimischung eines Rendite optimierten Portfolios oder als langfristige Geldanlage.

Achten Sie also genau darauf, bei wem Sie online Gold erwerben. Kaufen Sie nur bei nachweislich etablierten Händlern. Hier hilft Ihnen z.B. die Liste des Berufsverbandes des Deutschen Münzfachhandels. Fachmagazine geben auch im Internet Bewertungen zu den einzelnen Anbietern ab. Recherchieren Sie im Vorhinein mit viel Sorgfalt, schließlich geht es um Ihr Geld!


Die Autorin

Corinna Ruppel – Rechtsanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Rosenheim (Oberbayern)

Corinna Ruppel nutzt ihre Fachexpertise aus ihrer langjährigen Tätigkeit als Kreditspezialistin und Syndikusanwältin, um Privatpersonen in allen Fragen rund um Bank- und Kapitalmarktrecht zu beraten und zu vertreten. Dabei legt Sie besonderen Wert auf Transparenz und eine vertrauensvolle Basis dem Mandanten gegenüber.

Die Kanzlei

Persönliche 1:1 Betreuung
Über 20 Jahre Erfahrung
Ex-Bankmitarbeiterin
Deutschlandweite Vertretung
Kostenloses Erstgespräch