26571613 m 300x200 - Privatkunden: Darlehen, Kredit

Ihr Rechtsanwalt im Bereich Darlehen und Kredit – CDR Legal hilft Ihnen.

Darlehen (Kredit) zählen zu den elementaren Bestandteilen unseres Wirtschaftssystems. Sie sichern die Liquidität eines Unternehmens und ermöglichen Anschaffungen im privaten Bereich. Sie sind im Umfeld eines Immobilienkaufs geradezu unabdingbar. Dass sich ein Rechtsanwalt mit einem Kredit oder Darlehen beschäftigen sollte, hängt häufig mit mehrdeutigen Vertragsinhalten oder unbestimmten Klauseln zusammen. Über deren Auslegung können Kreditnehmer und Kreditgeber häufig uneins sein. Wir von CDR Legal stellen Ihnen einen versierten Rechtsanwalt für Rechtsstreitigkeiten im Bereich Darlehen und Kredit zur Seite. Die Gründerin der Kanzlei, Frau Ruppel, hat selbst jahrelang in Banken gearbeitet und verfügt über entsprechende Erfahren. Erfahrung, die Ihnen zur Verfügung steht. Wir kämpfen für Ihr gutes Recht. Denn nicht selten verzichten Darlehensnehmer auf ihre gesetzlichen Rechte. Sie befürchten, hierdurch Einbußen hinsichtlich der eigenen Kreditwürdigkeit hinnehmen zu müssen.

Probleme mit dem Darlehen: Ein Rechtsanwalt von CDR Legal bringt Ordnung in die Auseinandersetzung

Grundsätzlich handelt es sich hier um einen schuldrechtlich begründeten Vertrag. Wesentliche Bedingungen des Kredites sind vereinbart und müssen eingehalten werden. Ausnahmen gelten, wenn offensichtlich gegen bestimmte Rechtsnormen verstoßen wird. Oft wurden Kreditverträge aber nicht im Einklang mit maßgeblichen Gesetzen und Verordnungen geschlossen. Z.B. werden Sicherheiten eingefordert, auf die kein Anspruch besteht (z.B. bestimmte Bürgschaften hier). Daraus können Möglichkeiten entstehen, das Darlehen vorzeitig anzupassen oder zu beenden. CDR Legal stellt Ihnen einen versierten Rechtsanwalt zur Seite, der Kredit- oder Darlehensverträge genauestens unter die Lupe nimmt.

Unwirksamen Klauseln?

Die Problematik mit unwirksamen Klauseln betrifft viele Kredite. Sie bietet Darlehensnehmern vor allem bei Immobilienfinanzierungen eine Handhabe, langfristige Darlehensverpflichtungen unter die Lupe zu nehmen. Denn hier können schon kleine Abweichungen im Bereich von Prozentpunkten eine Mehr- oder Minderbelastung von einigen Tausend Euro ausmachen.

Exkurs: Bis zum 21. Juni 2016 galt im Kontext einer Immobilienfinanzierung ein sogenanntes „ewiges Widerrufsrecht“. Konkret war es für Darlehensnehmer möglich, Baufinanzierungen, die vor dem 11.06.2010 abgeschlossen wurden, bis zu diesem Zeitpunkt wirksam zu widerrufen und entsprechend rückwirkend abzuwickeln, sofern dieser Vertrag auf einer unwirksamen Widerrufsbelehrung basierte. Diese Möglichkeit des Widerrufs von Darlehen besteht nunmehr für sogenannten Altverträge nicht mehr. Anders für Verträge die nach dem 10.06.2010 abgeschlossen wurden (siehe dazu hier).

CDR Legal überprüft Ihren Darlehensvertrag: Mittels Rechtsanwalt seine Rechte bei Krediten durchsetzen

Die Problematik der fehlerhaften Widerrufsbelehrungen ist bzw. war nur ein mögliches Ausfalltor. Es kommen immer neue Regelungen hinzu. So z.B. die Wohnbauimmobilienkreditrichtlinie. Der Gesetzgeber ruht nicht und schafft ständig neue Regeln. Es lohnt sich daher immer öfter, einen Kreditvertrag durch einen Anwalt prüfen zu lassen. Denn trotz einer Reihe entsprechender Gesetzesinitiativen und höchstrichterlicher Urteile: Es finden sich immer wieder seit Langem bemängelte Phrasen und Regelungen zum Nachteil der Banken. Die können Sie als Darlehensnehmer für eine vorzeitige Ablösung ihres teuren Kredites möglicherweise nutzen. Beauftragen Sie CDR Legal und setzen Sie auf einen im Bankrecht und Kapitalmarktrecht versierten Rechtsanwalt, der Ihr Darlehen auf Herz und Nieren überprüft. Ihr gutes Recht ist bei uns bestens aufgehoben!

Weitere Chancen mit Kreditverträgen: Diesel und Lebensversicherung

Der Widerruf eines Kredites und die Beauftragung eines Rechtsanwalts steht Ihnen auch offen, wenn Sie seit dem 11. Juni 2010 ein Auto gekauft haben, für welches Ihnen der Händler einen Finanzierungsvertrag vermittelt hat. Lesen Sie hier, unter welchen Voraussetzungen eine wirksame Rückabwicklung im Umfeld des „Dieselskandals“ möglich ist.
Zudem gibt es im Bereich der Lebensversicherung häufig die Notwendigkeit, einen auf Kredite spezialisierten Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen. Unter Umständen können bei einer Falschberatung wirksam Regressansprüche (hiergegenüber dem Vermittler durchgesetzt werden, auch um unzureichend bediente Darlehen in Ordnung zu bringen, die wegen zu geringer Ausschüttungen zum Problem werden.
Kontaktieren Sie CDR Legal noch heute und lassen Sie sich fachkundig über die Bandbreite an Möglichkeiten zum Widerrufs eines Kredites beraten – CDR Legal, der Rechtsanwalt Ihres Vertrauens!

Sprechen Sie uns an. oder Rückruf zum Wunschtermin.

Oder stöbern Sie in unseren Beiträgen rund um’s Geld und Ihr gutes Recht.

284 edit 2 slider1 - Privatkunden: Darlehen, Kredit
Ihre Anwältinnen