Elster

Phishing 2024 – Diese Fake Mails & Fake SMS erhalten Elster-Kunden

08.01.2024: Steuerrestbetrag - Abfrage Kundendaten wegen offenem Betrag (Fake E-Mail)

Diese Woche erreichten uns Phishing-Mails im Namen von ELSTER. Unter dem Betreff "Letztmalige Aufforderung - Steuerrestbetrag 2022" wird ein angeblicher Steuerrestbetrag thematisiert. Die Mail fordert zur Aktivität auf, indem ein Formular über einen fragwürdigen Link ausgefüllt werden soll. Die Absendeadresse und falsche Verlinkung deuten auf Phishing hin. Ignorieren Sie solche Mails und verschieben Sie sie in den Spam-Ordner.


Achtung Fake: Diese E-Mail ist Betrug
Elster Steuerrestbetrag offener Betrag
© Verbraucherzentrale
RA Corinna D. Ruppel (LL.M.) - cdr-legal.de

RA Corinna D. Ruppel (LL.M.)

4,9 (388)

RA Corinna D. Ruppel (LL.M.) berät und begleitet Sie im Bankrecht, im Erbrecht, im Kapitalmarktrecht und im Insolvenzrecht. Rechtsanwältin Ruppel ist Spezialistin im Prüfen, Durchsetzen und Abwehren von Forderungen. Seit 2013 ist Frau Ruppel Inhaberin der Kanzlei CDR Legal und hat bereits über 9.000 Erstberatungen erteilt und mehr als 2.000 Mandanten vertreten.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner