Kategorie

Kapitalanlage

Premium Safe Limited Insolvenz Ausschüttungen

Premium Safe Limited – Rückforderung von Ausschüttungen

Premium Safe Limited – Rückforderung von Ausschüttungen Premium Safe Limited Anleger erhalten diese Tage weitere unerfreuliche Post. Darin werden sie von der Kanzlei Schultze & Braun aufgefordert, erhaltene Ausschüttungen zurückzuzahlen. Das Schreiben verweist auf § 134 InsO. Danach sind unentgeltliche Leistungen des Insolvenzverwalter anfechtbar. Nach dem bereits feststehenden Totalverlust der Anlage fragen sich die Anleger […]
Weiterlesen
Investitionen bei dem Finanzproduktanbieter UmweltDirektInvest UDI Nürnberg

UDI: Ausfall von Investments möglich

UDI wirbt mit: Grünes Geld. Saubere Rendite. Die UDI GmbH mit Sitz in Roth bezeichnet...
Weiterlesen
DWL Deutsche Wertlager Gold

Wie steht es um die DWL Deutsche Wertlager GmbH?

Die DWL Deutsche Wertlager GmbH mit Sitz in Kolbermoor (Rosenheimer Straße 23) widmet sich dem...
Weiterlesen
Nachrangdarlehen der Geo Kraftwerk FG Amerang GmbH

Nachrangdarlehen der Geo Kraftwerk FG Amerang GmbH

Die Geo Kraftwerk FG Amerang GmbH beschäftigt sich mit der Energiegewinnung durch die Nutzung der Erdwärme, der sogenannten Geothermie. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der erneuerbaren Energien und trägt somit zur nachhaltigen Energiegewinnung bei. Trotz des zukunftsorientierten Projektes bestehen für die Anleger immer noch hohe Risiken. Dies bekamen nun die Anleger der FG Geothermie GmbH […]
Weiterlesen
HCI 1100 TEU Schiffsfonds II

HCI 1100 TEU Schiffsfonds II: Klage auf Rückzahlung von Ausschüttungen

HCI 1100 TEU Schiffsfonds II: Klage auf Rückzahlung von Ausschüttungen HCI 1100 TEU Schiffsfonds II Anleger erhalten Klagen auf Rückzahlung von Ausschüttungen. Kläger ist dabei nicht der HCI 1100 TEU Schiffsfonds II selbst, sondern Weiland Rechtsanwälte als Insolvenzverwalter über das Vermögen der MS Stadt Bremen GmbH & Co. KG, MS Stadt Emden GmbH & Co. […]
Weiterlesen
Immobilien Finanzierung

IBH Immobilienfonds – Erklärung des Verjährungsverzichts

IBH Immobilienfonds – Erklärung des Verjährungsverzichts Die Anleger des IBH Immobilienfonds erhielten vor Kurzem ein Einschreiben. In diesem befand sich die Aufforderung eine schriftliche Erklärung abzugeben, in der sie auf die Verjährung der internen Kredite verzichten. Zudem sollten sie den Treuhänder CT-Treuhand-Steuerberatungsgesellschaft mbH austauschen. Jedoch hatten sie sich genau über diesen Treuhänder an verschiedenen IBH […]
Weiterlesen
Container

Container Fonds P&R: Die erste Gläubigerversammlung

Container Fonds P&R: Die erste Gläubigerversammlung Die erste Gläubigerversammeung der P&R hat stattgefunden. Viel hat sich getan, seit P&R Insolvenz angemeldet hat. Seit Mitte September sitzt der Mitgründer der P&R-Gruppe, Heinz Roth, in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Kapitalanlagebetrug vor. Nun suchen die Behörden, der Insolvenzverwalter und die Gläubiger nach seinem Vermögen. Am 17. Oktober 2018 fand […]
Weiterlesen
Kontoarten

Innenausgleich und Liquidation der Gesellschaft

Innenausgleich und Liquidation der Gesellschaft Der Innenausgleich unter den Gesellschaftern ist bei der Liquidation einer Gesellschaft immer wieder ein streitiges Thema. So wird zum Beispiel bei den SonnenHöfen Unterhaching (SHB Fonds) gerade heftig um die Frage gestritten, ob Gesellschafter ihre ausstehenden Einlagen im Rahmen des Innenausgleichs nachzahlen müssen.  Was ist ein Innenausgleich? Durch den Innenausgleich […]
Weiterlesen

Vorteilsanrechnung im Falle einer Falschberatung bei Kapitalanlagen

Vorteilsanrechnung im Falle einer Falschberatung bei Kapitalanlagen Vorteilsanrechnung bei Falschberatung. Immer wieder verweisen die Anlageberater darauf, dass der Anleger mit anderen Anlageempfehlungen Gewinne erzielt hat. zu Recht? Mit ihrem fundierten Fachwissen sind Finanzberater die Vertrauensquelle für fast jeden Kapitalanleger. Meistens erzielen die Investitionen Gewinne, ab und zu kommt es aufgrund einer Falschberatung allerdings zu Verlusten. […]
Weiterlesen

Beweislast der Übergabe des Emissionsprospektes

Der Emissionsprospekt – Beweislast der Übergabe Durch Übergabe der Emissionsprospekte sollen Kapitalanlegern alle Informationen bieten, die für eine Anlageentscheidung nötig sind. Sie führen sowohl die Chancen, als auch die Risiken detailliert auf. Die Anleger vertrauen allerdings oft den Aussagen ihres Beraters und lesen das Emissionsprospekt nicht. Ein Urteil des BGH hat die Rechte des Anlegers bereits darin […]
Weiterlesen
1 2 3 4

Über die Kanzlei

Corinna Ruppel – Anwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Rosenheim

Corinna Ruppel
Rechtsanwältin

auf anwalt.de


Persönliche 1:1 Betreuung
Über 20 Jahre Erfahrung
Ex-Bankmitarbeiterin
Deutschlandweite Vertretung
Kostenlose Erstberatung