Kategorie

Kapitalanlage

P-Konto

P-Konto – Pfändungsschutzkonto zur Sicherung des pfändungsfreien Guthabens

19. Februar 2022VonIn
Das Wichtigste in Kürze Das P-Konto hat die Aufgabe, den Pfändungsfreibetrag als Guthaben auf dem...
Weiterlesen
Kapitalmarktrecht

NL Nord Lease AG – Ansprüche der Anleger

NL Nord Lease AG (vormals Albis Finance AG), Zippelhaus 5, 20457 Hamburg, ist eine von vielen Beteiligungen, bei denen die Anleger nicht nur Geld verloren haben, sondern sich teilweise sogar noch Forderungen ausgesetzt sehen. Ende der 90er Jahre haben sich Anleger als atypische Gesellschafter (z.B. Stille Gesellschaft) in verschiedenster Form beteiligt. Beteiligungsformen der NL Nord […]
Weiterlesen
GENO Wohnbaugenossenschaft eG in Insolvenz 2020

GENO Wohnbaugenossenschaft eG [2022]

Video Einleitung zum Thema „Geno eG – muss ich die noch ausstehenden Raten jetzt auf einmal zahlen?“ von Rechtsanwältin Corinna Ruppel Die GENO Wohnbaugenossenschaft eG (vormals Genotec Wohnbaugenossenschaft, https://geno.ag/) meldete bereits im Jahr 2018 die Insolvenz an. Jetzt fordert der Insolvenzverwalter Frank Rüdiger Scheffler die Mitglieder der Genossenschaft zur Zahlung ausstehender Raten auf. Erste Mitglieder […]
Weiterlesen
UDI Insolvenz

UDI Insolvenz

++ News 8.9.2021: Endgültige Insolvenzverfahren eröffnet ++ Nach Eröffnung der vorläufigen Insolvenzverfahren für eine Reihe...
Weiterlesen
MS Wehr Koblenz Insolvenz

MS Wehr Koblenz – Aufforderung zur Rückzahlung von Ausschüttungen

Bereits im Juli 2016 wurde über das Vermögen der MS „Wehr Koblenz“ Schifffahrtsgesellschaft mbH &...
Weiterlesen
Insolvenz der MS Heinrich Heine - Schiffsfonds

Insolvenz der MS Heinrich Heine

Bereits im Dezember 2016 wurde unter dem Aktenzeichen 8 IN 171/16 das Insolvenzverfahren über die...
Weiterlesen
MS Hansa Constitution Schiffsfonds Containerschiff

Insolvenzverwalter der MS Hansa Constitution fordert nach 5 Jahren Ausschüttungen zurück

Der Insolvenzverwalter der MS Hansa Constitution fordert fünf Jahre nach der Insolvenz Ausschüttungen von den...
Weiterlesen
Aufforderung zur Rückzahlung von Ausschüttungen MS PRIMUS

Aufforderung zur Rückzahlung von Ausschüttungen der MS PRIMUS

Bereits vor 5 Jahren, am 20. Mai 2016, eröffnete das Amtsgericht Lüneburg unter dem Aktenzeichen...
Weiterlesen
1 2 3 4 9

Die Autorin

Corinna Ruppel – Rechtsanwältin für Bankrecht und Kapitalmarktrecht in Rosenheim (Oberbayern)

Corinna Ruppel nutzt ihre Fachexpertise aus ihrer langjährigen Tätigkeit als Kreditspezialistin und Syndikusanwältin, um Privatpersonen und Unternehmen in allen Fragen rund um Bank- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht und Erbrecht zu beraten und zu vertreten. Dabei legt sie besonderen Wert auf Transparenz und eine vertrauensvolle Basis dem Mandanten gegenüber.

Ihr kostenloses Erstgespräch:
08031 / 7968029

Die Kanzlei

Persönliche Betreuung
Über 20 Jahre Erfahrung
Ex-Bankmitarbeiterin
Deutschlandweite Vertretung
Kostenloses Erstgespräch

Bekannt aus

Bekannt aus Kommentar der Frankfurter AllgemeinenBekannt aus Kommentar Süddeutschen